Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Termine

  • Ökumenische Bibelwoche 2020: Mit Texten aus Deuteronomium/ 5. Buch Mose

    Für die Ökumenische Bibelwoche 2020 wurden von der Deutschen Bibelgesellschaft und dem Katholischen Bibelwerk Stuttgart Texte aus Deuteronomium/ 5. Buch Mose aus dem Ersten Testament ausgewählt. Ein Ökumenisches Team gestaltet drei Abende mit aktualisierenden Texten, Musik, Film, Bildern und lädt zum Gespräch ein.

    Termine: 20.01., 22.01., 24.01.2020, 19:30 - 21:30 Uhr

    Ort: Ev. Gemeindehaus, Trierer Landstr. 11, Wittlich

    Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wittlich, Dekanat Wittlich

    Kontakt: Ev. Gemeindebüro, Tel.: 06571/7449, wittlich@ekir.de, Dekanat Wittlich, Christiane Friedrich, Pastoralreferentin, Tel.: 06571/14694-14,christiane.friedrich(at)bistum-trier.de

  • 20 Jahre Jugendraum Alftal - Knackige 20 Jahre: Der Jugendraum Alftal ist noch immer jung!

    Das „Team Jugendraum Alftal“ hat auch mit 20 Jahren auf dem Buckel noch nichts von seiner Jugendlichkeit verloren. Darum haben die Verantwortlichen für das Jubiläumsjahr ein attraktives Programm vor. Hier einige Ausschnitte daraus:

    Film trifft Popcorn
    Filmabend mit Überraschungsfilm und Kinoatmosphäre
    6. März 2020, zur bewähren Fernsehfilmstartzeit 20.15 Uhr, mit Popcorn und Co.

    Graffiti trifft den Geschmack der Jugendlichen
    Im Jubiläumsjahr wird eine Wand im Jugendraum mit einem neuen Graffiti gesprayt.
    9. Mai 2020, 9 bis 19 Uhr

    20 Jahre Jugendraum Alftal trifft Kinderbeuerner Kirmes 27.
    September 2020, mit Angeboten für Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene und Senioren.
    Die bewährte Zusammenarbeit in der Kirmesvorbereitung mit Gemeinde, Vereinen, Kirche und Co. wird fortgeführt!
    Erstes Vorbereitungstreffen dafür ist am 2. März 20 im Jugendraum.

    Backen trifft Basteln 
    Samstag, 12. Dezember 2020, für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

    Jugend trifft Jugend
    Durch den Einsatz des „Jugendteams Jugendraum Alftal“ gibt es an Freitagen regelmäßige Öffnungszeiten im Jugendraum. Dafür sorgen derzeit Maria Englich, Robert Englich, Vivien Feider, Carina Karl und Alexia Streit.

    Weiterhin sind Geburtstagsfeiern im Jugendraum Alftal auf Anfrage möglich.

    Für das „Team Jugendraum Alftal“
    Vanessa Mentges und Armin Surkus-Anzenhofer.

  • Englisch für Wiedereinsteiger_innen

    Sie wollten schon immer Ihr Schulenglisch auffrischen? Mehr über Land und Leute erfahren? Ihren Kindern bei den Hausaufgaben besser zur Seite stehen? Ihre ausländischen Feriengäste besser kennen lernen?

    Kein Problem! Dieser „Refresher-Kurs“ wendet sich an jene Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nach einer Pause wieder ins Englischlernen einsteigen wollen.

    Nur Mut, es wird Ihnen Spaß machen, in einer kleinen Gruppe entspannt zu lernen! Voraussetzung: ein wenig Schulenglisch, sei es auch noch so „eingerostet“.

    Bisherige Kursteilnehmer und -teilnehmerinnen können gerne weitermachen, neue sind sehr herzlich willkommen.

    Termin:  27.01.2020, montags, 19:00 - 20:30 Uhr; Dauer: 7 Abende (nicht in den Schulferien)

    Ort: Cusanus-Gymnasium (rückwärtiger Eingang), Kurfürstenstr. 14, Wittlich

    Referentin: Irene Gelz, Lüxem; Kosten: 52 € plus Umlage für Kopien

    Veranstalter: Dekanat Wittlich; Info u. Anmeldung: Dekanatsbüro, Tel.: 06571/14694-0, dekanat.wittlich@bistum-trier.de

  • Bühnenbild meines Lebens – Heimat in mir selber finden

    Das Leben ist ein Film. Oder ein Theaterstück. Immer wieder beobachten wir uns in alltäglichen oder außergewöhnlichen Situationen als Zuschauer unserer selbst. Wir entwerfen Dramaturgien für unser weiteres Leben, kostümieren, schminken uns und proben gelungene Auftritte und Abgänge. Doch wie sähe das Bühnenbild unseres Lebens aus?

    Was sind die wichtigsten Orte, die Hauptschauplätze unseres persönlichen Dramas? Wäre es ein abstrakter oder ein naturalistischer Bühnenraum? Die Verdichtung in einem Bühnenbild erfordert ein hohes Maß an Reflexion über die Räume und Orte, in denen wir uns und die uns bewegen.

    Im diesem Workshop nehmen sie durch den kreativen Prozess und den Austausch in der Gruppe eine Standortbestimmung vor, geben gleichzeitig ihrer weiteren Zukunft eine Zielrichtung und finden dafür ein Bild. Es eröffnet sich ihnen die Möglichkeit, mit künstlerischen und handwerklichen Mitteln, eigenen Ressourcen, persönlichen und beruflichen Zielen und Visionen Ausdruck zu verleihen.

    Unter Anleitung des erfahrenen Coachs und Bühnenbildners Steffen Mutschler

    bauen sie ihr eigenes Bühnenbildmodell. Es stehen ihnen Horizonte und eine Vielzahl an Materialien und Werkzeugen zur Verfügung. Es wird geschnitten, geklebt und gelacht. Schließlich haben sie das "Bühnenbild meines Lebens" mit sich im Mittelpunkt gebaut. Dieses begleitet sie nun in ihrem weiteren Prozess.

    Der Workshop findet vom Freitag, 27. März, 14.00 Uhr bis 29. März 2019, 14.00 Uhr auf der Jugendbildungsstätte Marienburg statt. Informationen und Anmeldung zum Workshop an die Kath. Erwachsenenbildung Mittelmosel, Telefon: 02673 96194720 oder Email: keb.mittelmosel(at)bistum-trier.de. Hier erhalten Sie auch den Flyer zum Angebot. Anmeldeschluss ist am 24.01.2020.

  • Begegnungsnachmittag in Bausendorf am 4. Februar

    Die Frauengemeinschaft Bausendorf und der AK „Miteinander“ laden ein:

    Begegnungsnachmittag mit Spiel, Kaffee und Kuchen für Senioren und Junggebliebene

    Start: Dienstag, 4. Februar 2020, 15 Uhr, im Gemeindezentrum Bausendorf.

    Neugierig? Lassen Sie sich überraschen!

  • Abendlobe in der Fastenzeit 2020

     

    Auch in der kommenden Fastenzeit 2020 finden wieder an den einzelnen Fastensonntagen jeweils um 18:00 Uhr in der Klosterkirche in Springiersbach Abendlobe statt. Einzelheiten können Sie dann zu gegebener Zeit der Gottesdienstordnung und dem Mitteilungsblatt entnehmen.

     

  • Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen

    Weltgebetstag der Frauen aus SIMBABWE

    2020 wird der Weltgebetstag der Frauen aus Simbabwe gefeiert unter dem Motto:

    Steh auf und geh!

    Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander! Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand in den letzten 130 Jahren die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit. Lernen auch Sie die spannende Bewegung des Weltgebetstags kennen! https://weltgebetstag.de

    Vorbereitungstreffen für Multiplikatorinnen Hintergrundinformationen über SIMBABWE und Anregungen zur Gestaltung des Weltgebetstages der Frauen aus SIMBABWE werden vorgestellt.

    Termin: 24.01.2020, 18:00 - 22:00 Uhr, 25.01., 27.01.2020, 14:00 - 18:00 Uhr

    Ort: St. Markus Haus, Karrstr. 23, Wittlich

    Veranstalter: Ökumenischer Vorbereitungskreis WGT

     

  • Einkehrnachmittage am 16. und 17. März 2019 im Kloster Springiersbach

    Am Montag, 16. März, und am Dienstag, 17. März, jeweils von 14 bis 18 Uhr, finden wieder Einkehrnachmittage unter der Leitung von Schwester M. Edith Riedle Carmel DCJ im Kloster Springiersbach statt. Thema: „Auf dem Weg in die Osterfreude“. Der Weg in den Ostermorgen führt zunächst ganz nach unten durch Leiden und Kreuz. In den Abgründen des Lebens beginnt die Auferstehung. Am Beispiel der Frauen am Leidensweg Jesu und erste Zeuginnen seiner Auferstehung wollen auch wir unseren Weg zur Osterfreude suchen.