Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfarreiengemeinschaft Alftal

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

Seien Sie herzlich willkommen auf der Internetseite unserer „Pfarreiengemeinschaft Alftal“. Mit ihren 3.300 Katholiken gehört unsere Pfarreiengemeinschaft zu den kleinsten im Bistum Trier und ist auch die kleinste Einheit in unserem Dekanat Wittlich. Wie Sie aus dem Logo ersehen können, erstreckt sie sich entlang des Flusslaufes Alf. Die B 49 und die B 421 stellen die Verbindung von Ost nach West und von Nord nach Süd dar. Das Alftal, das sich von der Kreisstadt Wittlich im Westen nach Alf im Osten erstreckt wird im Norden von der Eifel und im Süden vom Moseltal  begrenzt. Vier Pfarreien zählen zu unserer Pfarreiengemeinschaft: Bausendorf St. Servatius mit der historisch und künstlerisch sehr wertvollen Kapelle St. Bartholomäus in Heinzerath und der Filialkirche Diefenbach; Bengel St. Quirinus mit dem selbständigen Karmelitenkloster Springiersbach; Hontheim St. Margaretha mit den Orten Krinkhof und Wispelt und Kinderbeuern Hl. Drei Könige mit der Filialkirche Hetzhof St. Johannes der Täufer. Überwiegend ländlich strukturiert hat jede Pfarrgemeinde bis heute ihr eigenes Gepräge bewahrt. Im Laufe der vergangenen Jahre sind aber bereits viele gemeinsame Aktivitäten entstanden, so dass von einem guten miteinander gesprochen werden kann. In unseren Gruppierungen gibt es viele verschiedene Angebote, aus denen sicherlich jeder das für ihn passende finden kann. Die folgenden Seiten geben darüber Auskunft. Sie können sich selbstverständlich aber auch in unserem Pfarrbüro oder beim Pastor persönlich informieren. Wir werden Ihnen gerne weiter helfen. Viel Freude beim Surfen auf unserer Homepage und Gottes Segen für Sie.

P.Ludwig Eifler O.Carm. (Pfarrer)

 

Der Zugang zu den Gottesdiensten ist auch weiterhin aufgrund der geltenden Bestimmungen begrenzt; die Zahl der zugelassenen Gläubigen richtet sich nach der Größe des Raumes, daher bedarf es eines Anmeldeverfahrens für die Wochenendgottesdienste per Telefon (06532/2727) oder Mail (kath.pfarramt.kibatt-online.de) im Pfarrbüro bis jeweils freitags davor, 12 Uhr. Diese Teilnehmerliste wird  einen Monat ausschließlich zur Nachverfolgung möglicher Infektionen in einem geschlossenen Schrank aufbewahrt und nach Ablauf der Frist nach geltenden Datenschutzrichtlinien vernichtet.

P.Ludwig Eifler O.Carm. (Pfarrer)

Geschenkbaumaktion in der Bausendorfer Kirche
Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Pfarrgemeinde Bausendorf an der Geschenkbaumaktion der Caritas. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es leider nicht möglich wie üblich Weihnachtsbäume aufzustellen sowie Geschenke, Gutscheine oder Bargeld entgegen zu nehmen. Darum kann eine Spende für Familien, Alleinerziehende, Menschen in Armut, schwer kranke Menschen oder an andere Bedürftige aus unserer Region überwiesen werden. In der Pfarrkirche St. Servatius Bausendorf liegen ab Montag, 9. November, bis Sonntag, 6. Dezember 2020, dafür Umschläge mit Überweisungsträgern bereit. Die Spenden werden ohne jeglichen Abzug noch vor Weihnachten an die hilfebedürftigen Menschen weitergeleitet. Weitere Informationen zur Weihnachts-Geschenkbaum-Aktion 2020 erhalten Sie bei Armin Surkus-Anzenhofer unter 0160/7490005.